Seitenbereiche
Inhalt

Physioenergetik

Armlängenreflex nach Raphael Van Assche

Der Armlängenreflex wird im Bereich der angewandten Kinesiologie eingesetzt. Es geht dabei um einen direkten Dialog zwischen dem Kinesiologen und dem Körper des Patienten. Stressreize werden über die Muskelreaktion beantwortet. Sie drückt die Antwort von Körper, Geist und Seele aus und ist spürbar.

Die Behandlung ist schmerzfrei für den Patienten. Er liegt dabei auf dem Rücken auf einer gemütlichen Liege. Der Therapeut zieht leicht an den Armen und überprüft dabei die Spannung der Muskelketten. Bei einem stressenden Reiz verkürzen sich die Muskelketten der linken und rechten Körperhälfte ungleich. Der geschulte Therapeut sieht den Unterschied in der Armlänge bzw. anhand des den Armlängenreflexes. So werden die Probleme erkannt und auch die passenden Therapiemöglichkeiten eruiert. In erster Linie ist meist die Reduktion von Stress das Ziel.

Dr. Med. Univ. Klaus Klausgraber, Humanenergetiker

Dr. Med. Univ. Klaus Klausgraber Humanenergetiker

Oberplainfeld 17
5325 Plainfeld
Österreich



Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.